Rote Beete mal anders

Heute haben wir Rote Beete zu einem leckeren Bratling verarbeitet.

Das Beste daran ist, dass es saisonal , regional, gesund, nachhaltig und einfach ist.

Hier das Rezept:

Zutaten:

1 Rote Beete

2 Möhren

Lauchzwiebeln

Zarte Haferflocken, etwa 6-7 EL

1 -2 Eier

2 Knoblauchzehen

Salz, Pfeffer

Kräuter nach Wahl

1 rote Beete etwa 20 Minuten kochen, schälen und klein hobeln. 2 Möhren klein hobeln. Haferflocken dazugeben. Ei dazugeben. Lauchzwiebeln in kleine Stücke hacken, ebenso die Kräuter und den Knoblauch. Zur Masse geben. Mit Salz abschmecken. Kleine Bratlinge formen. Ich habe sie in der Heißluft Fritteuse gebacken, sie können aber auch in Pflanzenöl gebraten werden.

#gesundeernährung #vegetarischerezepte #rotebeete #rotebeetebratling #healthyfood

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s